22 - 09 - 2017

Aikido


Abteilungsleitung: Ludger Daut |  Übungsstunden | Geschichte
 
Kontakt: 05242 / 2150
Veranstaltungsort: Turnhalle des Berufskollegs, Am Sandberg, 33378 Rheda-Wiedenbrück

Geschichte:

Die Aikido-Abteilung des Wiedenbrücker TV wurde im Jahr 2000 durch Initiative von Michael Adler (damals noch Michael Schildheuer) ins Leben gerufen. Den ehemaligen Judoka des WTV hatte es nach seiner Ausbildungszeit in Lübeck beruflich nach Gütersloh verschlagen. Alte Kontakte wurden wieder aufgefrischt und so ergab es sich das Michael, der inzwischen DAN-Träger im Aikido ist, die Idee von einem Schnupperkurs aufgriff und damit im Herbst 2000 startete. Im Berufskolleg fand man dafür günstige Trainingsvoraussetzungen. Hier stand eine Judo-Matte zur Verfügung. Aus einer handvoll Mitgliedern ist die junge Abteilung inzwischen weit über 85 Aikidoka angewachsen.

Das Übungsstundenangebot wurde zwischenzeitlich auch auf jugendliche erweitert.

Ai - steht für: Harmonie, Liebe

Ki - steht für: universale, geistige Kraft

Do - steht für: den Weg, die Philosophie